Land und Region

Bauernregeln

Land und Region sehenswert

Neueste Beiträge

Pflanzenlexikon: Dill

21.04.2024 - land und region Botanische Fakten über den Dill (Anethum graveolens) Familie: Doldenblütler Lebensdauer: Dill ist eine...

Hochwasser und die Folgen

19.04.2024 - land und region Das Hochwasser und seinen Folgen in Bremen Oberneuland. Es ist keine Zeit mehr, nichts zu tun. Autor:...

Hochwasser und Landwirtschaft

18.04.2024 - land und region In Bremen Oberneuland sieht man Grünlandschläge bzw. das, was es mal war. Heute ist davon nicht mehr viel zu...

Ausflugstipp: Weideaustrieb

18.04.2024 - land und region Unser Ausflugstipp am heutigen Freitag geht nach Borgfeld: Am 28.04.2024 findet auf Schumachers Biohof, Am...

Bauernregel April III

17.04.2024 - land und region "April warm und fein, wird der Mai auch milder sein." Bedeutung: Wenn der April warm und angenehm ist, wird...

Ehrentag der Pflanze

14.04.2024 - land und region Am 13. April eines jeden Jahres wird weltweit der Ehrentag der Pflanze gefeiert. Dieser besondere Tag dient...

Pflanzenlexikon: Borretsch

13.04.2024 - land und region Botanische Fakten über den Borretsch (Borago officinalis) Familie: Raublattgewächse Lebensdauer: Borretsch...

Wildpferde im Werderland

12.04.2024 - land und region In Bremen im Werderland in der Nähe der „Moorlosen Kirche“ gibt es eine kleine Population von Wildpferden,...

Lebensarbeitszeitkonto

12.04.2024 - AgrarKompetzenCenter Langfristig die Altersstruktur im Unternehmen flexibel steuern und Mitarbeitern mehr #FREUZEIT bieten...

Wissenswertes über den Raps

11.04.2024 - land und region Raps (Brassica napus) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Kreuzblütengewächse (Brassicaceae), die...

April

schwalbe

„Sind die Schwalben früh am Ort, kommt ein warmer Frühling fort.“

Bedeutung: Schwalben sind Zugvögel, die im Frühling aus ihren Winterquartieren zurückkehren. Ihr frühes Erscheinen deutet darauf hin, dass der Frühling warm sein wird und die Temperaturen steigen.

schwalbe

„Aprilregen bringt Wohlstand und Segen.“

Bedeutung: Regen im April ist wichtig für das Wachstum von Pflanzen und die Gesundheit des Bodens. Er versorgt die Pflanzen mit Wasser und Nährstoffen, was zu einer reichen Ernte und einem fruchtbaren Boden führt.

bauernregel, april, landwirtschaft

„April warm und fein, wird der Mai auch milder sein.“

Bedeutung: Wenn der April warm und angenehm ist, wird der Mai wahrscheinlich ähnliche Wetterbedingungen aufweisen. Dies ist eine optimistische Vorhersage für ein angenehmes und mildes Frühjahrswetter.

März

bauernregel, märz

„Märzenwind und Sonnenschein lassen Felder fruchtbar sein.“

Bedeutung: Wind und Sonne im März können dazu beitragen, dass der Boden trocknet und sich erwärmt, was das Pflanzenwachstum fördert und die Aussaat erleichtert.

bauernregel, märz

„Wenn’s im März nicht donnern will, gerät’s den Mai ins Ungestill.“

Bedeutung: Wenn es im März nicht zu Gewittern kommt, kann der Mai besonders stürmisch werden. Dies verdeutlicht die Bedeutung des März-Wetters als Indikator für die Wetterentwicklung in den folgenden Monaten.

bauernregel märz

„Bringt der März uns Sturm und Wind, so der April Wetter lind.“

Bedeutung: Ein stürmischer März kann darauf hinweisen, dass das Wetter im April milder wird. Dies kann für das Wachstum der Pflanzen von Vorteil sein, da sie weniger starken Winden ausgesetzt sind.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner